Was hat mich zu dem Menschen gemacht, der ich heute bin und wie ich zum schreiben kam

Die Seite befindet sich noch im Aufbau!

Hallo,
mein Name ist Anja und ich bin 49 Jahre alt.
Auf meiner Website geht es um Trauer und 
Trauerbewältigung. 
Dabei möchte ich euch sehr gerne mein kleines
Taschenbuch, das erst kürzlich veröffentlicht wurde
vorstellen und nahe bringen.

                Besiege Deine Trauer - Anja Dieckmann        
                                 WesText Verlag
               https://www.westext.de/verlag/index.html    




Ich würde mich freuen, wenn ihr das Buch gelesen habt, euer Feedback zu bekommen

Was kann ich

Wir haben unsere Stärken. Ich habe meine perfektioniert …
Jeder von uns hat diese Stärken. 
Durch meine Trauer um einen geliebten Menschen, habe ich meine entdeckt : Das schreiben!
Mein Werk wurde veröffentlicht und es werden noch weitere folgen.

Anja Dieckmann - Besiege Deiner Trauer

Schau dich auf meine Website um und erfahre, wer ich bin, war ich tue und wie du mich kontaktieren kannst. Schön, dass du da bist.

Über mich

Alles hat seine Zeit - und seine Geschichte! Wer bin ich? Wie ist mein Buch entstanden? Und was zeichnet mich aus?  Seht euch ein wenig um auf meiner Website und schaut, welchen Weg ich seit dem Tod meines Mannes gegangen bin.

Vor nunmehr drei Jahren und zwei Monaten verstarb mein Mann plötzlich und unverhofft.
Es war eine schwere und traumatische Zeit für mich.
Ich suchte nach Wegen aus meiner Trauer heraus zu kommen. Das alles könnt ihr in meinem Buch '' Besiege deine Trauer'' nach lesen.
Alles begann mit einem Trauertagebuch, das ich über 23 Monate schrieb, in den ich all mein erlebtes nieder schrieb, es mir von der Seele schrieb.
Ich suchte nach gleichgesinnten, suchte nach Literatur, die mir helfen könnte. War ich normal, war meine unbändige Trauer normal, war es normal, wie mit mir umgegangen wurde?
Irgendwann wurde ich eines morgens wach und es durchfuhr mich die Idee, ein Buch über diese schwere Zeit zu schreiben.
So wurde aus meinem Trauer Tagebuch ein Manuskript.
In mir wurde die Idee reif, anderen Menschen da draußen zu helfen, Wege zu zeigen, erllebtes zu teilen, Hoffnung zu geben, zu kämpfen, denn es gibt sie diese Hoffnung, nur darf man sie niemals verlieren.
Ich möchte mit meinem geschriebenen viele Menschen erreichen und vielleicht, wenn ihr es möchtet, beginnen zu kämpfen. Ihr habt nur dieses eine Leben, gebt es nicht auf!